Alumni Managerin

Was macht eigentlich eine… Alumni Managerin?

Auch an Hochschulen existieren Berufsbezeichnungen, unter denen man sich zuerst einmal wenig vorstellen kann. Daher haben wir unsere Alumni Managerin Bianca Sammer gefragt, was genau ihr Job ist.

 

Wie lautet Deine Berufsbezeichnung?

Ich bin seit April 2018 Alumni Managerin für die IUBH Internationale Hochschule.

Was genau ist Deine Aufgabe an der Hochschule?

Als Alumni Managerin bin ich für den Aufbau der Alumni Community für alle Studienprogramme der IUBH verantwortlich. Neben dem Austausch über Social-Media-Gruppen und Rabattaktionen auf spezielle Weiterbildungsangebote gibt es für Absolventen der IUBH verschiedene Social Events, wie beispielsweise das Alumni Reunion Weekend in Bad Honnef und das ITB Alumni Event in Berlin. Außerdem haben sie seit Juli 2018 die Möglichkeit, sich bei den IUBH Alumni Stammtischen in verschiedenen Städten zu treffen. Meine Aufgabe ist es, diese Events bekannt zu machen und unsere Graduierten für die Teilnahme zu begeistern. Da der Vernetzungsgedanke in meiner Arbeit zentral ist, stellen wir auf der Webseite auch erfolgreiche Alumni mit ihren persönlichen Geschichten vor und haben ein Ambassadorprogramm ins Leben gerufen: Absolventen stellen sich Fragen von Studieninteressierten und Studierenden und können so ihre Erfahrungen an den Nachwuchs weitergeben. Über einen quartalsweise erscheinenden Newsletter informieren wir unsere Absolventen über aktuelle Angebote für sie und News rund um die IUBH.
Um das alles am Laufen zu halten, gehört es auch zu meinen Aufgaben, den Austausch mit den Professoren, den Standortleitern und den Career Offices der Standorte Bad Honnef und Berlin zu pflegen. Und natürlich ergeben sich ständig neue Projekte: Beispielsweise entstand im Online Alumni Ideenworkshop letzten November die Idee, ein Alumni Council zur Verstärkung der Kommunikation zwischen Absolventen und IUBH zu etablieren, was wir dieses Jahr umsetzen wollen.

Wie wird man Alumni Managerin?

Es gibt sicher keinen einheitlichen Weg, Alumni Managerin zu werden. Meiner Meinung nach spielt ein gutes Gespür fürs Netzwerken eine große Rolle, und natürlich Erfahrung. Nach meinem Studium der Kulturwirtschaft arbeitete ich zunächst bei einer internationalen Fachzeitschrift der Tagungs- und Event-Branche und leitete danach mehrere Jahre die Geschäftsstelle eines Studierenden- und Alumni-Vereins in Passau. Bevor ich zur IUBH kam, war ich für die Leitung verschiedener Bildungsprojekte im Hochschul- und Schulumfeld verantwortlich, insbesondere für einen Wettbewerb zum Thema Existenzgründung für Studenten in Zusammenarbeit mit mehreren öffentlichen Universitäten.

Was magst Du an Deiner Arbeit besonders gerne?

Zu sehen, was unsere Alumnae und Alumni erreichen, und verschiedenen Menschen die Möglichkeit zum Austausch zu geben, begeistert mich immer wieder aufs Neue.

Was ist daran immer wieder eine Herausforderung für Dich?

Tatsächlich ist es nicht ganz einfach, alle Alumnae und Alumni der IUBH mit unseren Aktivitäten zu erreichen. Daher sind alle Graduierten, die unseren Newsletter nicht erhalten, herzlich dazu eingeladen, sich via alumni@iubh.de dafür anzumelden.

 

Wer sich über die Alumni Community an der IUBH informieren möchte, kann das seit Anfang 2019 auf der Hochschulseite tun.

 

Bianca Sammer ist 40 und seit April 2018 als Alumni Managerin für die IUBH tätig. In ihrer Freizeit verreist sie gerne oder ist sportlich unterwegs beim Wandern, Radfahren, Langlaufen oder Skifahren.

Mehr zu diesem Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.