Discussion Papers

„Die Fachgebiete der IUBH sind inzwischen sehr vielfältig“

Forschungsreferentin Kerstin Janson stellt die neue Publikationsreihe IUBH Discussion Papers vor

 

Kerstin, du betreust etwas Neues an der IUBH: die IUBH Discussion Papers. Was genau ist das?

Die IUBH Discussion Papers sind das neue Online-Publikationsmedium der IUBH. Hier haben alle Professorinnen und Professoren der IUBH die Möglichkeit, aktuelle Forschungsergebnisse zu publizieren oder Thesen zu diskutieren.

Warum wurde dieses Publikationsmedium ins Leben gerufen?

Die Papers sind ein niedrigschwelliges Publikationsangebot jenseits komplexer Review- und Gutachterprozesse traditioneller Zeitschriften. Auf der einen Seite geben sie den Professorinnen und Professoren somit die Möglichkeit, schneller zu publizieren, und auf der anderen Seite präsentieren sie die Forschungsaktivitäten der IUBH nach außen.

Wer kann sich daran beteiligen?

Die Discussion Papers sind offen für alle Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftliche Mitarbeiter der IUBH. Die Papers werden bei mir als Forschungsreferentin eingereicht und in Absprache mit dem jeweiligen Fachgebietsleiter publiziert. Eine Formatvorlage sichert das einheitliche Design.

Die Discussion Papers erscheinen in Reihen. Wieso?

Es gibt sechs Reihen entsprechend der Fachgebiete der IUBH Tourismus & Hospitality, Marketing, Transport & Logistik, Business & Management, Gesundheit & Soziales und IT & Engineering, um pro Reihe ein einheitliches Fachpublikum anzusprechen. Die Fachgebiete der IUBH sind inzwischen so vielfältig, dass die Veröffentlichung in einer einzigen Reihe zu einem Potpourri an Themen ohne Stringenz führen würde.

Wie und wo werden die Ergebnisse publiziert?

Da die Discussion Papers ein Onlinemedium sind, können sie auf der Hochschulseite der IUBH heruntergeladen werden.

Kerstin, viel Erfolg mit der neuen Publikationsreihe! Wir sind gespannt, welche spannenden Themen uns erwarten.

 

Kerstin Janson ist 41 Jahre alt und seit 2016 in ihrer jetzigen Position als Forschungsreferentin für die IUBH tätig. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit ihrer Familie, Lesen oder als aktive Turnerin und Trainerin einer Mädchenturngruppe.

Mehr zu diesem Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.